Herzlich Wilkommen zu unserem Reisebericht Iran 2007!

 

Die Ausgrabungen von PersepolisMittlerweile sind wir zurück in der Heimat und der Alltag hat uns wieder fest im Griff.

 

Auch die Krankheit, die sich Andreas noch am Ende der Reise eingefangen hat, verliert so langsam ihren Schrecken.

 

Das Auto trägt allerdings noch den Staub aus der Ferne, doch in den nächsten Wochen wird auch dieser verschwinden.

 

 

Was bleibt sind viele großartige Erlebnisse, das Gefühl, dass die Ferne gar nicht so fern ist und das Fremde gar nicht so fremd ist.

Viele bunte Bilder helfen die Erinnerung frisch zu halten.

 

So wie wir vor unser Reise im Web gestöbert haben, soll nun diese Webseite anderen Reiselustigen eine Vorstellung geben, was sie unterwegs in den Iran so alles erwartet. Reiseunlustige können hier virtuell auf eine Tour gehen.

 

Aus diesem Grund haben wir die Website noch einmal gründlich überarbeitet. Die Berichte wurden teilweise ergänzt, die eingebundenen Google-Maps optimiert und mit weiterführenden Links zum Thema erweitert. Es gibt nun eine Bildergallerie, einen Überblick der Vorbereitungen, eine Aufstellung der Reiskosten, Wegpunkte und eine PDF Version des gesamten Reiseberichts zum downloaden, jede Menge Tipps und weiterführende Links.

 

Wir würden uns sehr über einen Eintrag ins Gästebuch freuen, da uns dies die Motivation gibt, die Seite weiter zu pflegen und vielleicht noch Material von vergangenenn und zukünftigen Reisen dementsprechend aufzubereiten.

 

Viel Spaß beim Lesen!

 

Und übrigens: Nach der Reise ist auch immer vor der Reise ;-)

Rózsika und Andreas

 

 

 

 

 

 

Reise-Übersicht

Zeitraum:

Weiteste Entfernung:
Min. Temperatur:

Max. Temperatur:
Kilometer:
Letztes Update:

02.04. - 30.05.07

4306 km (Luftlinie)
-3,3°C

39°C

12.028 km

20.01.2008

Bilder Gallerie
Unsere Route

 

rastlos reiseberichte